GRAUBURGUNDER 2016

 

Herkunft: Zwickelacker, Edelgrund, Gabarinza und Halbturn

Trauben aus Umstellung auf biologischem Anbau

 

Bodenart: Schwarzerde, Sand- Kiesboden

Ernte: Handlese,  14. September 2016

 

Alkohol: 13% vol.

Restzucker: 1,2 g/l

Säure: 5,0g/l

 

Vinifikation: Spontanvergärung auf gesamter Maische für 7 Tage, Malolaktik im grossen Holzfass und Stahltank

 

 7 Tage Maischestandzeit verleihen diesem Weine Frische und Farbe. Der Geschmack kommt bei dieser Art der Vergärung natürlich auch nicht zu kurz. Exotische Nuancen und eine spannende Säure machen einen spannenden Wein aus dem Burgenland.

 

 Als Landwein am 4 Juli 2017 in 0,75lt Burgunderflaschen mit Drehverschluss gefüllt.

 

 «« kaufen


GRAUBURGUNDER 2015

 

Herkunft: Zwickelacker, Edelgrund und HEIDEBODEN

Bodenart: Schwarzerde, Sand- Kiesboden

Ernte: Handlese, September 2015

 

Alkohol: 13% vol.

Restzucker: 1,1 g/l

Säure: 4,5g/l

 

Vinifikation: Spontanvergärung auf gesamter Maische, Malolaktik, Lagerung bis zur Füllung auf der Feinhefe,

 

Ursprünglich weit verbreitet ist diese Rebsorte heute eine gesuchte Rarität. Ideale Bodenverhältnisse, das pannonische Klima, sowie die typisch rötlichen Traubenschalen prägen diesen Wein.

Bei uns darf der Grauburgunder bis zu einer Woche auf der Maische Frische, Würze und Farbe bekommen.

 

 

Abgefüllt: als Landwein in 0,75lt Flaschen mit Drehverschluss

 

««


KONTAKT

Büro +43 2173 2214 Fax DW-14

Mail wein(at)gsellmann.at

Montag bis Freitag von

08:00 - 12:00 Uhr u. 13:00- 16:30 Uhr

 

 

WEINVERKAUF

Montag bis Freitag von

10:00 - 12:00 Uhr u. 13:00 - 16:00 Uhr

Samstag und Sonntag

gegen telefonischer Vereinbarung


WEINGUT ANDREAS GSELLMANN Obere Hauptstrasse 38 7122 GOLS ÖSTERREICH wein(at)gsellmann.at