PINOT NOIR GOLDBERG 2011

 

Herkunft: Riede Goldberg, Gols

Bodenart: Donauterassenschotter, sandiger Lehm, leicht kalkhältig

Ernte: Handlese, September 2011

Vinifikation: Spontanvergärung, 20 Tage Maischestandzeit, Malolaktik, Reifung für 20 Monate in 500l Eichenfässer

 

Alkohol: 12,5% vol. Restzucker: 1,3 g/l Säure: 5,1 g/l

 

Von 20 Jahren alten Rebstöcken wurden die Trauben von Hand geerntet und mit den natürlichen Hefen aus dem Weingarten vergoren. Gelagert im 500 Liter Fass auf der Vollhefe ohne Schwefel 20 Monate lang. Durch die reduktive Vinifikation muss man dem Wein nach dem Öffnen ein wenig Zeit geben, dafür entfalten sich die Aromen dann umso intensiver.

Füllung ohne Filtration mit einmaliger, geringer Schwefelung.

 

 kbA = Trauben aus biologischem Anbau

Qualitätswein mit staatlicher Prüfnummer N 08038/14

Abgefüllt am 27. 11. 2012 in 0,75lt u. Magnum 1,5lt

«« - kaufen


PINOT NOIR GOLDBERG 2010

 

Herkunft: Riede Goldberg, Gols

Bodenart: sandiger Lehm, Donauterassenschotter, leicht kalkhältig

Ernte: Handlese, September 2010

Vinifikation: Spontanvergärung, 20 Tage Maischestandzeit, Malolaktik, Reifung für 18 Monate in 500l Eichenfässer

 

 

 Alkohol: 12,5% vol. Restzucker: 1,3 g/l Säure: 5,1 g/l

 

Der sanft abfallende Nordhang der Golser Riede Goldberg bietet ideale Reifebedingungen für die Pinot-Trauben. Die frische Thermik auf der Parndorfer Platte ermöglicht mit kühlen Nächten eine charakterstarke Prägung. Der Boden trägt mit Donauterrassenschotter und eisenhaltigem Untergrund dazu bei, dass dieser Wein auch mit fein strukturierter Mineralik überzeugt. Nach der Spontanvergärung lagerte der Wein 18 Monate in 500 Liter Eichenfässern.

 

 Qualitätswein mit staatlicher Prüfnummer N 6768/12

Abgefüllt in 0,75lt u. Magnum 1,5lt

««

Service



WEINGUT ANDREAS GSELLMANN Obere Hauptstrasse 38 7122 GOLS ÖSTERREICH wein(at)gsellmann.at