Wie jedes Jahr besteht der Ried Gabarinza aus Blaufränkisch, Zweigelt und Merlot. Die Hangexposition lässt die Trauben besser reifen, der Boden gibt das hervorragende Grundgerüst für die Güte der Trauben. Im Keller versuchen wir nur mehr vorsichtig einzugreifen. Spontanvergärung, lange Hefelagerung und minimaler Schwefeleinsatz. Dieser Wein verspricht Langlebigkeit aber auch schon guten Trinkfluss in der Jugend.

Kostnotiz:
rotbeerig-hellbeerig, Blaubeeren, Lakritze, Holz sehr gut eingebunden
am Gaumen viel Power, engmaschig und druckvoll, setzt extraktsüß an und zieht schwungvoll durch, bleibt gut und lange im Nachhall, beeriger Nachgeschmack
Potential für 20-30 Jahre

Alkohol: 13% vol. Restzucker: 1 g/lt Säure: 4,9 g/lt LN17567/20

Bio-Status: Respekt, biologisch-dynamisch produziert, geprüft von AT-BIO-402