Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, feine Kirschen- Zwetschken-Frucht, mit feiner tabakiger Würze unterlegt. Gute Komplexität, extraktsüßer Kern, saftiges und feines Tannin, rund und harmonisch, ein vielseitiger Speisenbegleiter.

Unsere ältesten Rebstöcke stehen am Heideboden und sind zwischen 30 und 40 Jahre alt. Der Untergrund ist sandige Schwarzerde mit Seewinkelschotter. Diese Cuvée besteht aus Zweigelt, Blaufränkisch und St. Laurent. Die Reifung erfolgt im 500 Liter Fass. Trinkfreude und großes Potential treffen in diesem Wein aufeinander.

Sorten: Zweigelt (40%), Blaufränkisch (35%), St. Laurent (25%)

Herkunft: Ried Pahlen, älteste Lage am Heideboden, Schwarzerde mit Sand und Seewinkelschotter

Ernte: Handlese, Anfang bis Mitte September 2017

Vinifikation: Vergärung der jeweiligen Sorten seperat im Stahltank, kühlere Gärtemperatur und 10 Tage Maischestandzeit, Malolaktik im Holzgärständer und Stahltank, Assemblage im März 2018, Reifung für 9 Monate im 500lt Holzfass

Alkohol: 12,5% vol. Restzucker: 1g/l Säure: 5,6 g/l Prüfnummer LN 17548/18

Bio-Status: biologisch produziert, geprüft von AT-BIO-402