Unser biodynamisches, nachhaltiges Arbeiten

Gemeinsam entschlossen wir uns, die Substanz unserer Lagen mit fundiertem, biologisch orientiertem Weinbau zu stärken. Seitdem ist der Zugang zur einzigartigen Natur des Nordburgenlandes noch stimmiger geworden.

Andreas Gsellmanns Weine entstehen in Handarbeit und tiefer Verbundenheit zu deren Herkunft. Seine Etiketten zeigen die Hände des Winzers, deren Gesten auf die wesentlichen Elemente seiner Arbeit verweisen. Zum einem die geöffnete Hand, die behutsam den Schriftzug Gols trägt, den sie gleichsam aus dem Boden zu schöpfen scheint.Zum anderen die hinweisende Hand, die auf diese Herkunft deutet. So unterstreicht der Winzer seine zentralen Anliegen.Das Bewusstsein um die Herkunft und der Fokus auf limitierte, im Handschlag mit der Natur entstandene Vinifikation.

Our work

This is the wonderful Pannobile countryside, situated on the north eastern of Lake Neusiedl in Burgenland. Here the grapes ripen for this exceptional wine.

Andreas Gsellmann´s wines are produced by hand with a strong connection to their origin. His labels show the wine grower´s hands. Their gestures refer to the key elements of his work: one open hand, which gently carries the lettering “Gols” and seems to draw it from the soil, as well as one hand pointing out to this origin. This is how the wine grower emphasizes his major concerns: the awareness about the origin and the focus on limited vinification developed hand in hand with nature.

Unser Gebiet, unsere Lagen, und was wir daraus machen

Gemeinsam entschlossen wir uns, die Substanz unserer Lagen mit fundiertem, biologisch orientiertem Weinbau zu stärken. Seitdem ist der Zugang zur einzigartigen Natur des Nordburgenlandes noch stimmiger geworden.

Andreas Gsellmanns Weine entstehen in Handarbeit und tiefer Verbundenheit zu deren Herkunft. Seine Etiketten zeigen die Hände des Winzers, deren Gesten auf die wesentlichen Elemente seiner Arbeit verweisen. Zum einem die geöffnete Hand, die behutsam den Schriftzug Gols trägt, den sie gleichsam aus dem Boden zu schöpfen scheint.Zum anderen die hinweisende Hand, die auf diese Herkunft deutet. So unterstreicht der Winzer seine zentralen Anliegen.Das Bewusstsein um die Herkunft und der Fokus auf limitierte, im Handschlag mit der Natur entstandene Vinifikation.

Our work

This is the wonderful Pannobile countryside, situated on the north eastern of Lake Neusiedl in Burgenland. Here the grapes ripen for this exceptional wine.

Andreas Gsellmann´s wines are produced by hand with a strong connection to their origin. His labels show the wine grower´s hands. Their gestures refer to the key elements of his work: one open hand, which gently carries the lettering “Gols” and seems to draw it from the soil, as well as one hand pointing out to this origin. This is how the wine grower emphasizes his major concerns: the awareness about the origin and the focus on limited vinification developed hand in hand with nature.

Respekt, unsere Gruppe bei Erfahrungen im Erforschen natürlicher Prozesse

Gemeinsam entschlossen wir uns, die Substanz unserer Lagen mit fundiertem, biologisch orientiertem Weinbau zu stärken. Seitdem ist der Zugang zur einzigartigen Natur des Nordburgenlandes noch stimmiger geworden.

Andreas Gsellmanns Weine entstehen in Handarbeit und tiefer Verbundenheit zu deren Herkunft. Seine Etiketten zeigen die Hände des Winzers, deren Gesten auf die wesentlichen Elemente seiner Arbeit verweisen. Zum einem die geöffnete Hand, die behutsam den Schriftzug Gols trägt, den sie gleichsam aus dem Boden zu schöpfen scheint.Zum anderen die hinweisende Hand, die auf diese Herkunft deutet. So unterstreicht der Winzer seine zentralen Anliegen.Das Bewusstsein um die Herkunft und der Fokus auf limitierte, im Handschlag mit der Natur entstandene Vinifikation.

Our work

This is the wonderful Pannobile countryside, situated on the north eastern of Lake Neusiedl in Burgenland. Here the grapes ripen for this exceptional wine.

Andreas Gsellmann´s wines are produced by hand with a strong connection to their origin. His labels show the wine grower´s hands. Their gestures refer to the key elements of his work: one open hand, which gently carries the lettering “Gols” and seems to draw it from the soil, as well as one hand pointing out to this origin. This is how the wine grower emphasizes his major concerns: the awareness about the origin and the focus on limited vinification developed hand in hand with nature.