AUSSICHTSREICHE LAGEN

 

Gemeinsam entschlossen wir uns, die Substanz unserer Lagen mit fundiertem, biologisch orientiertem Weinbau zu stärken. Seitdem ist der Zugang zur einzigartigen Natur des Nordburgenlandes noch stimmiger geworden.

 

 

ALTENBERG N 47° 54‘ 78“  E 16° 53‘ 74“ 169m Seehöhe

Südwesthang mit tiefgründigem Feinsand - gute Wärmeeinstrahlung

Geologischer Aufbau:Feinkörnige, teilweise sandige, kalkige Seesedimente des Ober-Pannonium, 5,1 Millionen Jahre alt, darauf kalkige, schluffige Deckschicht mit wenig Kies.Rest-Tschernosem aus feinen Tertiärsedimenten und großen Kalkeinschlüssen im Tertiärmaterial, vermutlich Bruchstücke von Leithakalk, Braunerde mit vereinzelten Kieskomponenten. 

BLAUFRÄNKISCH, ST. LAURENT und CHARDONNAY

 

GABARINZA N 47° 53‘ 80“ E 16° 56‘ 18“ 171m Seehöhe

Der „Hang“ liegt am Rand der Parndorfer Platte, wo die rötlichbraun gefärbten kalkfreien Schotter auslaufen und die, meist stark kalkhältigen, feinen Tertiärsedimente an die Oberfläche kommen. Das Bodenprofil gleicht einem kalkhältigen Kulturrohboden.

Das „Plateau“ / Seehöhe 171m wo rötlichbraun gefärbte kalkfreie Schotter über teils kalkhältigen Schottern liegen. Es ist eine alte Terrasse der „Ur-Donau“. einem schwach kalkhältigen Tschernosem; Kühle Nordostströmung - vor allem während der Reifephase beginnend.

BLAUFRÄNKISCH, MERLOT, ZWEIGELT, GRAUBURGUNDER, NEUBURGER, ROTGIPFLER und WELSCHRIESLING Satellitenaufnahme Gabarinza

 

GOLDBERG N 47° 54‘ 69“  E 16° 54‘ 17“ 152m Seehöhe

Paratschernosem aus feinem Lockermaterial über Schotter und sandigem Lehm. Donau-Terrassenschotter der Mindel-Eiszeit, zwischen 500.000 - 700.000 Jahre alt, durch Frost-Tau-Wechsel gestört, darauf schwach kalkige, sandig-schluffige Deckschicht mit Kies. Etwas kühlere Lage mit östlicher Hangneigung; optimal für frühreifende Sorten. Am Goldberg stehen WEISSBURGUNDER, St. LAURENT und ZWEIGELT.

 

ROSENBERG N 47° 53‘ 69“  E 16° 55‘ 12“  155m Seehöhe

Die Lage Rosenberg liegt südwestlich ausgerichtet am Wagram der Parndorfer Platte. Donauterassenschotter, mächtiges, tiefgründiges Sandprofil, feinkörnig-sandige, teilweise kalkige Seesedimente des Ober-Pannonium, ca.  7 - 8 Millionen Jahre alt.

 

BLAUFRÄNKISCH und ZWEIGELT

SALZBERG N 47° 53‘ 69“  E 16° 55‘ 12“  155m Seehöhe

Die Riede Salzberg liegt am Terrassenrand der Parndorfer Platte (südwestliche Hangneigung), wo kalkreiche Tertiärsedimente an die Oberfläche kommen. Kalkhältiger mit Humus überschobener Kulturrohboden aus feinen Tertiärsedimenten. Donau-Terrassenschotter der Mindel-Eiszeit mit Sandlagen, zwischen 500.000 - 700.000 Jahre alt, darauf kalkfreie, schluffige Deckschicht mit Kies.

ZWEIGELT, BLAUFRÄNKISCH und WELSCHRIESLING

 

SPIEGEL N 47° 53‘ 69“  E 16° 55‘ 70“   153m Seehöhe

 

Westlich ausgerichtete Hangneigung. Quarzsand, feinkörnig-sandige, teilweise kalkige Seesedimente des Ober-Pannonium, ca.  7 - 8 Millionen Jahre alt.

 

BLAUFRÄNKISCH und TRAMINER

UNGERBERG N 47° 54‘ 78“  E 16° 53‘ 74“   152m Seehöhe

 

Die Lage Ungerberg liegt am Terrassenrand der Parndorfer Platte, wo kalkreiche Tertiärsedimente an die Oberfläche kommen. Mittel- bis tiefkrumiger Tschernosem.

Feinkörnig - sandige, kalkige Seesedimente des Ober- Pannonium, ca.  7 - 8 Millionen Jahre alt, darauf kalkige, sandig- schluffige Deckschicht mit wenig Kies.

BLAUFRÄNKISCH, CHARDONNAY und WEISSBURGUNDER