Ursprünglich weit verbreitet ist diese Rebsorte heute eine gesuchte Rarität. Die Kraft idealer Böden, das Klima rund um den See sowie die typisch rötlichen Traubenschalen prägen den Wein. Bei uns darf diese Sorte bis zu 7 Tagen auf der Maische vergären. Dadurch bekommt der Wein Tiefe, Würze und einen strahlenden Kupfer-Ocker Stich.

Alkohol: 13,0 % vol. Restzucker: 1,1 g/l Säure: 4,3 g/l Prüfnummer LN 13546/19

Bio-Status: Umstellerwein, geprüft von AT-BIO-402